Hintergrund

Donnerstag, 9. April 2015

Rosenhochzeit- und Geburtstagstorte


Ganz liebe Freunde von uns hatten gerade Rosen-hochzeit (10. Hochzeitstag) und gleichzeitig feierte SIE ihren Geburtstag. Auch diese Gelegenheit habe ich natürlich genutzt, um eine Motivtorte zu machen, zumal diese bei einer größeren Feier sicher schnell verputzt ist.

Die Herausforderung war für mich, beide Anlässe auf einer Torte zu verbinden und das ist daraus geworden:






Bei den Farben habe ich mich ein wenig von dem zartgrünen Brautkleid, dass meine Freundin vor 10 Jahren getragen hat, inspirieren lassen.Unter der Fondantdecke ist ein Fantakuchen mit Pfirsich-Stracciatella-Füllung.

Nachdem ich vergangenen Jahr einen Fondant-Blüten-Kurs belegt hatte, habe ich mich nun erneut an Rosen herangewagt...... sie sind leider nicht ganz so geworden wie erhofft, aber ich bin dennoch zufrieden. Ich zeige in den nächsten Tagen anhand einiger Bilder, wie man große und kleine Rosen herstellt.


Kommentare:

  1. LIebe Antje, das ist ja ein echtes Schmuckstück geworden und die Herausforderung, beide Feste in einer Torte zu vereinen, ist Dir ja super gelungen.
    Auch der Inhalt hört sich sehr fein an.
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ein Traum von einer Torte ! Du stellst jeden Konditor in den Schatten. Und sie ist fast zu schade zum Essen !
    LG Else

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Antje,
    ein Meisterwerk von einer Torte und echt der Hammer,du hast beide Anlässe hervorregend miteinander kombiniert und deine Roden sehen für mich wie echt aus,du kannst eigentlich mit deinem Werk zufrieden sein,hab ein schönes WE und ganz liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Antje,
    wow.....was für ein Kunstwerk, das ist absolut genial und die Rosen sind wundervoll. Wahnsinn, wie Du so etwas hinbekommst, Hut ab.
    Lieben Gruß
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. BOAH....toll. Beides gut vereint. Ich bin begeistert.

    Schönes WE und Lg Anett

    AntwortenLöschen
  6. hallo Antje,
    dachte ich habe schon einen Kommentar dazu geschrieben, gut dass ich nochmals reingeschaut habe ,o))
    Bin total begeistert von deinem Werk, das "Tuch" die Blümchen auf dem Karo, die Rosen, die Farben alles soooo harmonisch und gelungen, schlicht und ergreifend ein Hammerteil !!!!
    grüßle marlisa

    AntwortenLöschen