Hintergrund

Dienstag, 21. April 2015

Fondant-Rosen

Wie ich schon angekündigt hatte, wollte ich eine kleine Anleitung für Fondantrosen schreiben und ich fange heute zunächst mit den kleinen Mini-Rosen an:

Ich habe in diesem Fall Fondant genommen, viel besser geht das Herstellen von Blüten mit Blütenpaste. Ich habe zunächst zwei kleine Kugeln für die Blütenblätter sowie eine kleine "Schlange" geformt, die ich in einer Plastiktüte flach gedrückt (Kugeln) bzw. flach ausgestrichen habe (Schlange)



Den länglichen Streifen habe ich vorsichtig aufgerollt.

 

Dann wird erst das eine Blütenblatt außen angelegt und unten etwas zusammengedrückt.....
 

...und dann auf der gegenüberliegenden Seite das Andere.
 

Die oberen Ränder der Blütenblätter kann man jetzt zwischen Daumen und Zeigefinger ganz vorsichtig zusammendrücken (ausdünnen) und etwas nach außen biegen.
 

 Ich hoffe, dass man das auf den Bildern ganz gut erkennen kann. Die Idee kommt allerdings nicht von mir, sondern die habe ich mal irgendwo im Internet gesehen - ich weiß leider nicht mehr wo.


Kommentare:

  1. Liebe Antje, das sieht toll aus. Ich hätte dafür niemals Geduld, aber ich bewundere alle, die das so schön machen.
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. hallo Antje,
    vielen Dank für die Step by Step Anleitung, habe es ähnlich schon mit Marzipan gemacht nur sooo schön waren sie nicht :-))
    Grüßle marlisa

    AntwortenLöschen