Hintergrund

Sonntag, 22. März 2015

CREATIVA

Guten Morgen, liebe Leser und Blogger!

Bei mir war es in den letzten Tagen etwas ruhiger auf dem Blog, da ich an diversen "Großprojekten" arbeite, die eine Menge Vorbereitung brauchen. Einzelheiten davon kann ich aber erst in den nächsten Wochen zeigen. Ihr dürft aber schon sehr gespannt sein, denn es werden ein paar tolle Torten (hoffe ich jedenfalls....) und schöne Geschenkideen zu sehen sein.

Heute möchte ich euch kurz von meinem Besuch auf der CREATIVA berichten. Ich war vor zwei Jahren das erste Mal dort und war völlig begeistert. Da ich für einige anstehende Scrapbookings viel Material brauche, habe ich mich entschlossen, in diesem Jahr wieder für zwei Tage nach Dortmund zu fahren. Am Freitag saß ich um 6.40 h im Zug ab Hamburg und war dann schon um kurz nach 10.00 h auf der Messe. Es war zeitweise recht voll und man musste, was die Preise angeht, schon recht gut vergleichen. Das bedeutete natürlich auch, dass man ziemlich viel hin und her gelaufen ist..... (Bei den Distress Ink Stempelkissen gab es z.B. Preisunterschiede von fast 2,00 Euro!!!!)

Ich habe in den zwei Tagen meine Liebe für LaBlanche-Produkte entdeckt (die gar nicht so teuer sind, wie ich immer dachte) und einen Wahnsinns-Stand für Charms gefunden - dort gab es wirklich zu jedem Thema etwas......

Da ich am Samstag  auch noch einen halben Tag zur Verfügung hatte, habe ich mir beim Messebummel viel Zeit gelassen und bin recht entspannt durch die Hallen gebummelt. Außerdem habe ich zwei Workshops mitgemacht; die Ergebnisse zeige ich in den nächsten Tagen.

Fazit:
- Bei den Preisen muss man wirklich aufpassen; man darf sich nicht von den vielen "Sonderangebote"-Schildern irritieren lassen (gerade die Holländer sind oft nicht so günstig, wie sie tun....)
- Man sollte sich doch mehr Essen und Trinken mitnehmen; die Messepreise dafür sind schon ziemlich heftig (doch mein Rucksack sollte ja schließlich mit Bastelsachen und nicht mit Lebensmitteln gefüllt sein.....)
- Die Workshopangebote (es wurden wirklich viele veranstaltet) waren dieses Mal nicht so sehr nach meinem Geschmack - aber das ist rein subjektiv!
-  Alles in allem war es wieder ein tolles Wochenende und hier zeige ich ein paar Bilder meiner Ausbeute (dazu habe ich noch eine Menge 12x12 ScrapPapiere ergattert):







Ich werde jetzt erstmal meine Schätze in den Bastelschränken verstauen und wünsche euch noch einen schönen Sonntag.


Kommentare:

  1. hui Antje da hat sich die Fahrt ja wirklich gelohnt, tolle Bastelsachen hast du dir zugelegt ...na dann bin ich gespannt wann und wie das eine oder andere verbastelt wird.
    Liebe Grüße marlisa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Antje, da hast Du schön eingekauft. Die Messe war bestimmt ein Erlebnis.
    Da bin ich ja schon gespannt, was Du uns für tolle Tortenbilder zeigst. Da ich selbst nicht backen kann, bewundere ich es bei anderen umso mehr.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Ausbeute. Ich war schon eine Weile nicht mehr da.

    Viel Spaß beim verarbeiten.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe antje,
    da wäre ich gerne mit dabei gewesen,bei deinem tollen Wochenende und schöne Sachen hast du dir auch gekauft,bin ja mal auf deine Werke gespannt,
    hab noch einen schönen Abend,
    glg ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Antje,
    wow, da hat sich der Besuch aber für Dich gelohnt. Tolle Sachen hast Du Dir da zugelegt.
    Ganz liebe Grüsse von
    Regina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Antje, herzlichen Glückwunsch zu Deiner tollen Ausbeute. Das lässt sich eine Menge schöner Projekte mit basteln. :)
    Ich wünsche Dir viel Spaß mit Deinen "Schätzchen" ☺

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen