Hintergrund

Sonntag, 27. Oktober 2013

Stempelkissenturm

Er stand schon lange auf meiner ToDo-Liste - jetzt ist er fertig: Mein Stempelkissenturm!!!


Bislang habe ich die Distress Stempelkissen in einem Kassettenständer untergebracht, das gefiel mir aber nicht wirklich. In meiner FB-Gruppe von der Silhouette Cameo gab es vor einiger Zeit nun eine Schneidedatei für die Distress Kissen (vielen Dank nochmal an Eva Fuchs und Karin Haag) und ich habe aus vier Einzeltürmen einen kompakten Würfel gemacht.

Jetzt suche ich noch verzweifelt einen Drehmechanismus, den ich unten drunter montieren kann, damit der Turm drehbar ist. Ich habe einen Kuchen-Drehteller, der aber leider zu groß ist. Falls einer der Leser eine Idee hat - immer her damit.....!!!

Außerdem möchte ich auch ganz herzlich eine neue Leserin bei mir begrüßen, und zwar Fatma, die mit Stempelfapi einen ganz, ganz tollen Blog hat - schaut dort mal vorbei!!


Kommentare:

  1. Klasse Idee und prima ausgeführt !
    Nur für einen Drehmechanismus fällt mir leider keine Idee ein.
    Der Turm könnte auch etwas für mich sein, denn ich hab die Kissen in einem Schubfach liegen und bin ewig nur am Suchen. Hier kann man die einzelnen Stempelkissen ja schön herausziehen.
    LG Else

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Antje,
    also, mir gefällt Dein Stempelkissen Turm richtig gut. Das ist eine ganz tolle Arbeit von Dir, die du mir gleich schicken kannst ;). Bei mir fliegen die Dinger immer unsortiert in einer Kiste rum lach...
    Du braucht nun nicht mehr zu suchen. Toll!!!

    Ganz liebe Grüße,Carmen

    AntwortenLöschen