Hintergrund

Sonntag, 6. Dezember 2015

6. Dezember



Ich wünsche euch einen schönen zweiten Advent und hoffe, dass der Nikolaus bei euch eine Kleinigkeit in den gut geputzen Schuhen hinterlassen hat - oder war es doch eher eine Rute?

Heute möchte ich mich erstmal für eure Blogbesuche und die vielen,  lieben Kommentare bedanken. Ich konnte zuletzt leider nicht so viel bei euch vorbeischauen - das wird sich jetzt aber bald wieder ändern.
An dieser Stelle möchte ich heute auch Sammy als neue Leserin begrüßen. Sie näht so schöne Sachen - ein tolles Hobby, das ich auch lange Zeit betrieben habe. Aber jetzt staubt meine Nähmaschine leider im Keller ein.....

Auch wenn das Wetter nicht gerade dem Datum entspricht - evtl. kommt ihr ja gerade von einem schönen Spaziergang und seid trotzdem durchgefroren? Dann könnt ihr euch vielleicht am Kamin mit einem leckeren

Eierlikör-Punsch

wieder aufwärmen.

Zutaten für 2 Gläser:
100 ml Eierlikör
200 ml Milch
geschlagene Sahne

Zubereitung:
Eierlikör und Milch erwärmen - evtl. auch in der Mikrowelle. In zwei Gläser füllen und einen großen Klacks Sahne darauf verteilen. Wer mag, streut noch etwas Zimt oder Kakaopulver darüber. (Ich habe eine kalorienarme Variante mit 0,3 % Milch und fettarmer Sahne gemacht).



Ich habe davon mal ein wenig in einem Mini-Glas zusammen mit anderen Leckereien auf einem Nachspeisenteller serviert. Lecker!!!!


Kommentare:

  1. Danke für das leckere Rezept.

    Schönen 2. Advent und Lg Anett

    AntwortenLöschen
  2. mmmmh sieht das lecker aus ... du bist gemein, das darf ich doch nicht ...im Eierlikör ist doch Alkohol drin ..oder etwa nicht ??? ..ggg
    Grüßle marlisa

    AntwortenLöschen