Hintergrund

Donnerstag, 2. Juli 2015

Essig und Öl

Halli Hallo, liebe Blogbesucher,
erstmal möchte ich mich mal wieder ganz herzlich für eure lieben Kommentare bedanken. Wie alle Kreativlinge freue ich mich darüber, wenn von den Lesern eine Resonanz auf die gezeigten Basteleien kommt. Ich weiß es von mir selbst, manchmal hat man nicht genug Zeit zum Kommentieren und hüpft nur mal kurz vorbei. Aber trotzdem finde ich es jedes Mal toll, wenn die Nachricht kommt "Ein auf Moderation wartender Kommentar...."
So, DAS musste mal gesagt werden..!!

Heute zeige ich euch meine gepimpten Essig- und Ölsprühflaschen.


 Den Text kann man auf dem Foto nicht so gut erkennen. Ich habe mir die Worte "Essig" und "Öl" über das Internet in mehrere Sprachen übersetzt. Daraus habe ich mit dem Silhouette-Programm dann jeweils ein Mosaik erstellt und mit der Cameo ausgeschnitten. Das Entgittern der Vinylbuchstaben war eher eine Strafarbeit und es fehlt hier und da mal ein Buchstabe..... das sieht aber niemand! Jetzt hoffe ich nur noch, die Buchstaben halten einiger-maßen.....

Kommentare:

  1. Das sieht wirklich toll aus. Wenn die Buchstaben aus Vinyl sind, halten sie dem Öl und Essig bestimmt lange stand. Die Idee ist super und das mühsame entgittern hat sich gelohnt.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo antje, stimmt, man kann es nicht so gut erkennen, aber erahnen... es sieht bestimmt toll aus. Prima Idee!
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Antje,
    eine tolle Idee die du super umgesetzt hast, sieht auch sehr edel aus.
    Gewittergrüßle ,o)) marlisa

    AntwortenLöschen