Hintergrund

Samstag, 12. Mai 2012

Meine erste Buchkarte

Für ein Konfirmations-Geldgeschenk habe ich mich das erste Mal an eine Buchkarte gewagt. Das war zwar etwas fummelig, aber doch nicht so schwierig wie ich dachte.




Ich habe für die Karte 200g Aquarellpapier benutzt; man konnte das prima verarbeiten (Tonkarton ist meist zu dick dafür) - coloriert habe ich mit Distress Ink.



Kommentare:

  1. Huhu,

    deine Buchkarte ist wunderschön geworden...
    komisch, ich habe gestern auch meine erste Buchkarte gewerkelt.

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Die steht auch auf meiner ToDo-Liste. Schön gemacht.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen