Hintergrund

Donnerstag, 17. Dezember 2015

17. Dezember



Eine sehr schöne und individuelle Geschenkidee ist eine

bestempelte Kerze.

Hierfür wird die Rückseite einer Serviette mit einem Weihnachtsmotiv bestempelt, das dann ausgeschnitten wird.


Es wird nur die oberste Schicht der Serviette mit dem Stempelabdruck benötigt, die dann um die Kerze gelegt wird.


Ein Stück Backpapier eng um die Kerze legen und auf der Rückseite des Stempelmotivs als Griff zusammen drehen.


Jetzt wird das Stempelmotiv mit dem Embossingfön erhitzt, so dass das Wachs schmilzt und sich mit der Serviette verbindet. Aber VORSICHT mit den Fingern....!!!!! (Ich habe am Ende noch einen besseren Trick gefunden, und zwar das Backpapier um die Kerze legen und auf der Rückseite mit zwei Wäscheklammern befestigen. )



Das ist ein superschönes und individuelles Geschenk  - und Stempel haben wir ja wohl genug, oder....???


P.S.: Ich habe die Kerze gemacht und einige Male angezündet. Ich kann von dieser Deko allerdings nur abraten, da die dünne Serviettenschicht evtl. anfängt zu brennen..... Also, wer nicht unbedingt 112 anrufen möchte, der sollte  von dieser Kerzendeko die Finger lassen!!


Kommentare: