Hintergrund

Montag, 1. April 2013

Oster-Geburtstags-Torte

Eine liebe Freundin ist in der letzten Woche 50 geworden und hat ihren runden Geburtstag am Osterwochenende gefeiert. Da sie Hasen liebt, lag es natürlich nahe, dass ich ihr eine entsprechende Geburtstagstorte mache.

Von den gesammelten Dshini-Punkten, die ich durch das Anklicken des Banners oben am Seitenanfang erhalte, hatte ich mir vor kurzem ein Anleitungsbuch für Motivtorten gewünscht (hier). Betty hat in ihrem Buch nun auch einen Hasen gezeigt, der leider kaum etwas mit meinem Tierchen gemeinsam hat..... Aber es war mein erster Hase und letztlich bin ich mit meiner Torte doch sehr zufrieden - vor allem weil sie so frühlingshaft bunt geworden ist.... :-))





Den Hasen habe ich schon vor zwei Wochen gemacht - leider ist einen Tag vor der Feier ein Ohr abgefallen.... Da musste ich dann noch mit Zahnstocher und Blütenkleber reparieren!!

Unter dem Fondant ist eine Rüblitorte versteckt, die ich mit Frischkäse gefüllt habe. (Ich habe bisher leider noch keine Rückmeldung erhalten, wie sie geschmeckt hat..... Ist das ein gutes oder ein schlechtes Zeichen...???)

Außerdem möchte ich heute noch ganz herzlich Claudine als neue Leserin bei mir begrüßen. Ich habe mich schon auf deinem Blog umgesehen und finde deine Werke total schön - ich werde sicher häufiger bei dir vorbeihüpfen....!!



Kommentare:

  1. Wenn deine Torte so toll schmeckt wie sie aussieht, wird sie dem Geburtstagskind wohl gut geschmeckt haben.
    Liebe Grüße Claudine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Antje,
    Ich habe noch nie eine so wunderschöne Geburtstagstorte gesehen. Ich bin begeistert von Deiner ganz bestimmt sehr aufwendigen Torte, die Du mit sehr viel liebe zum Detail gebacken und verziert hast. Und den Marzipan Hasen hast Du gaaaaaaanz niedlich gemacht. Suuuper.
    Deine Freundin hat sich bestimmt riesig gefreut.

    Liebe Grüße - Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Die Torte ist sensationell schön geworden, die hätte ein Konditor nicht besser machen können.

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Die ist soooo schön geworden. Ich sag ja immer wieder, viel zu schade zum anschneiden.

    Und wenn die nicht gut ankam...dann weiß ich auch nicht.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  5. Die Torte ist ja wirklich Klasse geworden.
    Viele Grüße
    Nelli

    AntwortenLöschen