Hintergrund

Montag, 12. September 2011

Mein erstes Stempel-Mekka

Am Wochenende war ich das erste Mal zur Messe in Hagen - zum "Stempel-Mekka". Ich habe am Samstag um 5.30 h im Zug gesessen und stand dann schon pünktlich um 10.00 h mit vielen, vielen Anderen vor der Tür. Es war ziemlich voll und laut, aber trotzdem habe ich den Tag genossen. Da ich mir die 3 1/2 Stunden Rückfahrt abends nicht auch noch antun wollte, hatte ich mir vorher schon ein Zimmer organisiert und wollte Sonntagmorgen eigentlich nach dem Frühstück wieder nach Hause fahren. Aber wenn man schon mal unterwegs ist... und eine Zwei-Tages-Eintrittskarte hatte ich auch... kurzerhand habe ich umgeplant und bin vormittags dann nochmal zur Messe gefahren. Es war wesentlich leerer und entspannter, so dass ich noch einmal in Ruhe durchbummeln konnte. Ich wollte allerdings in erster Linie noch Workshops mitmachen, zu denen ich am Vortag leider nicht gekommen bin. (Die Ergebnisse der Workshops zeige ich in den nächsten Tagen)

Nur gut, dass ich ein Köfferchen mitgenommen hatte, denn ich habe doch eine ganze Menge gekauft - hier ist meine "Ausbeute"


Ich habe das erste Mal Stempelplatten vom "Wühltisch" gekauft - da kann man wirklich tolle Schnäppchen machen. Außerdem habe ich mir ein kleines Sortiment von den Twinkling H2O-Farben zugelegt - bei einem Basteltreffen konnte ich die neulich ausprobieren und war hin und weg......

Es war ein supertolles Wochenende, das zwar anstrengend war, aber viel Spaß gemacht hat.

Kommentare:

  1. ... das klingt ja prima. :o) Ich fahr Ende September nach Leipzig, mal sehen, was mich dort erwartet. :o)

    LG
    Jessika

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Einkauf, da werden wir in Hagen wohl mal aneinander vorbeigelaufen sein.

    LG
    Ulla

    AntwortenLöschen