Hintergrund

Montag, 29. November 2010

Bericht vom Adventsbasar

Ich hoffe, ihr habt alle einen schönen ersten Advent verbracht und die ersten leckeren Kekse vernascht. Ich habe es zeitlich noch nicht mal geschafft, mein Haus zu schmücken, aber jetzt kann es nur noch besser werden. Beruflich wird es jetzt hoffentlich etwas ruhiger, so dass ich euch wieder häufiger auf euren Blogs besuchen oder aber im Bastelforum posten kann.

Heute möchte ich kurz von dem Adventsbasar berichten, auf dem ich gestern ausgestellt habe. Um 11.00 h ging es los und die Bewohner des Seniorenheims, wo der Weihnachtsmarkt statt fand, drehten ihre Runden. Nachmittags wurde es dann richtig voll, vor allem durch die Eltern der Kinder vom Chor "Alsterspatzen", die ein ein paar Weihnachtslieder gesungen haben.
Mit meinem Platz hatte ich leider viel Pech, da der Stand direkt vor dem Eingangsbereich war. Ständig ging die Tür auf und zu und wir hatten draußen -5 ° ...... bibber....!! Nachmittags war ich total durchgefroren und bin die meiste Zeit von einem Bein aufs andere gehüpft.
Verkaufstechnisch lief es leider auch nicht so gut - vielleicht hatte ich auch etwas zu hohe Erwartungen. Aber trotz der vielen Kleinigkeiten zu moderaten Preisen wurde wenig gekauft. Nicht mal Weihnachtskarten gingen gut - verschicken die Oldies zu Weihnachten ihre guten Wünsche etwa per SMS????

Alles in allem war es eine nette Atmosphaere, es gab total schöne Stände mit tollen Angeboten, aber es war soooo kalt - das hat die Stimmung etwas vermiest. Fotos vom Markt habe ich leider keine, weil mein Mann den Fotoapparat vergessen hat - schade! Aber ein Bild zeige ich euch von der "Stellprobe" am Vortag.



Im nächsten Jahr vielleicht auf ein neues; evtl. mal im Frühling, wenn das Wetter besser ist!!

Kommentare:

  1. Das ist ja schade. Aber hört man immer wieder. Dabei hast Du so viele schöne Sachen gemacht.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    nun lese ich grad. Oh nein, es tut mir sehr leid. Hab aber an dich gedacht und die Daumen gedrückt. Aber du hast wirklich tolle Sachen gewerkelt. Vielleicht klappt es beim nächsten mal. Hast du mal ein Teller mit Kekse hingestellt? So dass man versuchen zu locken.

    Knuddel und dicke Umarmung

    Kathy

    AntwortenLöschen